Kulturwanderung Hörbrunn

Wandern und dabei die Boten des Frühlings in voller Blüte bewundern? Wir nehmen euch mit auf eine Wanderung zu den Kulturdenkmälern der Kirchenruine Hörbrunn und Burgruine Engelsberg in Hopfgarten.Was ihr da alles erleben könnt, verrät euch unsere Bergwanderführerin Gaby Schuler.

Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz Salvenaland Hopfgarten.

Hier zunächst die Fußgängerbrücke überqueren und dann rechter Hand der  Wegbeschilderung Rundweg Nr. 6  über Hörbrunn oder  Rundweg Nr.7 folgen. 

Der angenehme Gehweg führt einem vorbei an den beiden imposanten Kulturdenkmälern Kirchenruine Hörbrunn und Burgruine Engelsberg. 

Der abwechslungsreiche Wanderweg fordert alle Sinne und gemütliche Bankerl laden zum Entspannen ein. Der Weg erzählt mit aufgestellten Infostelen über den  geschichtlichen  Hintergrund der ehemaligen Bauwerke. Ebenso informieren sie über den gesellschaftlichen Hintergrund dieser vergangenen Zeiten. Aber nicht nur „interessante Geschichte“ erfährt man auf dieser Wanderung, sondern auch der Anblick der vielfältigen Pflanzenwelt, der erdige Geruch des Waldes sowie Vogelgezwitscher lassen die Seele baumeln.   

Diverse Waldlichtungen und Aussichtspunkte eröffnen einen fantastischen Rundumblick auf die Bergwelt der Kitzbüheler Alpen. 

Hörbrunn-Engelsberg-Rundweg Nr. 6 / 2h 1/4
Engelsberg Rundweg / Nr.7 / 1h 1/4 
Ausgangspunkt: Parkplatz Salvenaland Hopfgarten

Tipp: Derzeit aktuell findet in der Glashütt am 12.6.2021 die Premiere des Theaterstückes "Die Sehnsucht des Sandkorns" von Ernst Spreng ( Freiluftaufführung ) / Regisseur Markus Plattner statt.

 

Unternehmen

+ Impressionen