Gemeinsam grün reisen

Die bunte Welt des nachhaltigen und Ressourcen schonenden Reisens beginnt mit dem grünen Bus eines Familienbetriebes, der sich auf einen verantwortungsvollen Weg macht. Auf diese Weise möchte Dödlinger Touristik in einer lebenswerten Zukunft ankommen.

Wir schreiben das Jahr 1928. Damals gründet Thomas Dödlinger den Familienbetrieb. Vieles hat sich seither verändert. Das Busunternehmen in Fieberbrunn ist fest in Frauenhand und nun steht mit Christina Brunner bereits die dritte Generation am Start. Wohin die Reise geht, wird von Werten begleitet, die von einem wertschätzenden Miteinander und einem nachhaltigen Gedankengut getragen sind. Tochter Sophie hat die umweltfreundliche Ideologie im Betrieb fest verankert. Jeden Tag aufs Neue wird diese verantwortungsvolle Vision gelebt. So wird das Reisen zu einem nachhaltigen Erlebnis. Die Umwelt wird geschützt, Ressourcen werden geschont. Zudem wird der Grundstein für die nachkommenden Generationen gelegt und die Voraussetzungen für einen verantwortungsvollen Weg in die lebenswerte Zukunft geschaffen. Auch beim Outgoing setzt Dödlinger Touristik auf Hotels, die den Nachhaltigkeitsgedanken gewissenhaft und verlässlich umsetzen. Angebote für Kunden, die sich bewusst für Reisen entscheiden, die Körper, Geist und Seele guttun und das Unterwegssein in einer neuen Qualität zu erfahren, sind das Ziel.

So werden einerseits in der „Reisewerkstatt“ Gruppenreisen geschmiedet, bei denen die Vorteile einer Busreise mit einem ökologisch verträglichen Angebot kombiniert werden. Andererseits findet man qualitativ hochwertige und nachhaltige Angebote, die von den erfahrenen Reisebüromitarbeitern sorgfältig geprüft sind. Und diese Reise beginnt mit einem grünen Bus, nicht nur das sicherste, sondern auch das umweltschonendste Verkehrsmittel. Bei einer durchschnittlichen Auslastung von nur 60 Prozent kann der Reisebus pro Fahrgast mit beispiellosen 1,4 Liter Spritverbrauch auf 100 Kilometern punkten. Dies macht ein ressourcenschonendes Reisen möglich.

Kein Wunder also, dass Dödlinger Touristik als erstes Busunternehmen und Reisebüro Westösterreichs die Lizenz bekommen hat, nachhaltige Reisen mit dem Umweltzeichen des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus zu zertifizieren. 

Doch nicht nur der Umweltgedanke wird bei Dödlinger Touristik großgeschrieben, sondern auch Frauensolidarität. Bei Dödlinger Touristik ist es selbstverständlich, dass Frauen bei gleicher Arbeit den gleichen Lohn bekommen und Frauen werden auch bei der Vergabe von Aufträgen bevorzugt. Mit dieser verantwortungsbewussten und nachhaltigen Einstellung kann das Fieberbrunner Unternehmen optimistisch in die Zukunft blicken.