Oma`s Honiglebkuchen

Dieses alte Lebkuchen-Rezept wurde von den Bauersfrauen von Generation zu Generation weitergegeben und zählt noch heute zu den besten Anleitungen, um die kalte Winterszeit mit dieser Leckerei zu versüßen und sich selbst und natürlich auch anderen Freude zu bereiten.

Das Rezept finden sie hier:
 

Lebkuchenrezept nach Oma´s Rezept

Zutaten:

  • 1 ¾ Kilo Mehl
  • 3 Eier
  • 2 dag Hirschhornsalz
  • 2 dag Natron
  • 1 Kaffeelöffel Lebkuchengewürzmischung
  • 12 dag Butter
  • ¾ Kilo Zucker
  • ¼ Kilo Honig

Zubereitung:

  • Honig, Zucker und Gewürzmischung mit einem ½ Liter Wasser erhitzen.
  • Auskühlen lassen und anschließend die restlichen Zutaten beimengen und zu einem Teig kneten. Diesen lässt man über Nacht stehen.
  • Am nächsten Tag rollt man den Teig ca 2 - 3 Millimeter dick aus.
  • Mit den Förmchen ausstechen.
  • Blech einfetten und den Lebkuchen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 10 Minuten backen.
  • Den Lebkuchen mit Ei bestreichen und je nach Belieben mit einer Mandel, einer Nuss oder einer Kirsch verzieren.